Diagnostische Radiologie

Interventionelle Radiologie

Liebe Patienten,
liebe Angehörige,
sehr geehrte Kollegen,

meine Mitarbeiter und ich begrüßen Sie herzlich auf den Seiten der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie in der 310Klinik.

Mit Hilfe des gesamten Spektrums modernster bildgebender Verfahren wollen wir einen wichtigen Beitrag zur Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des gesamten Körpers leisten. Durch die Zusammenarbeit mit den anderen Disziplinen der 310Klinik wie der Chirurgie, Inneren Medizin, Anästhesie und der Orthopädie wird eine umfassende interdisziplinäre Versorgung in hoher Qualität gewährleistet.

Bei all unserem Handeln steht der Patient im Mittelpunkt. Freundlichkeit, Serviceorientierung, Diskretion und bestmögliche Patienteninformation sehen wir als Selbstverständlichkeit. Durch persönliche Zuwendung wollen wir unseren Patienten eine kontinuierliche Betreuung von den ersten Aufklärungsgesprächen vor dem Eingriff bis hin zur Nachsorge ermöglichen.

Diagnostische Radiologie
Sowohl für die ambulante als auch für die stationäre Diagnostik stehen ihnen die neuesten Untersuchungsverfahren zur Verfügung, wie zum Beispiel ein 128-Zeilen Computertomograph (CT) mit besonders niedriger Strahlendosis und ein 3 T-Magnetresonanztomograph (MRT) mit minimalen Geräuschpegel. Außerdem ermöglichen wir für Patienten mit Platzangst und Fettleibigkeit Untersuchungen in einem CT mit besonders weiter Röhre. Durch modernste Detektortechnologie können dynamische Gefäß-, Darm- und Knochenuntersuchungen mit minimaler Strahlenbelastung durchgeführt werden. Ein Hochleistungsultraschallgerät mit 3D-Funktionalität vervollständig das Spektrum.

Interventionelle Radiologie
Gemäß dem Motto unserer Klinik „Bessere Besserung“ bieten wir eine breite Palette an sogenannten minimal-invasiven Therapieverfahren an, die unter Einsatz der bildgebenden Verfahren präzise gesteuert werden. Ziel ist immer eine möglichst effektive aber schonenden Behandlung. Dazu gehören insbesondere katheterbasierte und perkutane (durch die Haut) Methoden zur Behandlung von Erkrankungen von Gefäßen und Tumoren. Eine Übersicht finden Sie hier (Link zur Übersicht). Ein bisher in Deutschland einzigartige hochinnovative Gerätetechnik (Miyabi-Suite) ermöglich sogar die kombinierte Anwendung mehrerer Verfahren, um auch sehr komplexe Eingriffe sicher durchzuführen (Video Miyabi).

Ambulanz
Die Ambulanz für Minimal-invasive Diagnostik und Therapie (AMIT) steht Ihnen für weitere Information zu Krankheitsbilder und den entsprechenden Behandlungsmethoden zur Verfügung. Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin in unserem Call-Center (Tel 0911 / 580 68 – 7610). Jeweils am Mittwoch können Sie als Berufstätige auch gerne unsere Abendsprechstunde bis 21Uhr nutzen.

Sie­mens Angio-CT (Miyabi-Suite)
High-End Interventionsraum
In unserer Klinik wurde die erste Miyabi Suite der Firma Siemens in Deutschland eröffnet. Dieser einzigartige Interventions-Saal kombiniert zwei hochmoderne Bildgebungseinheiten um unter optimalen Bedingungen ein maximales Spektrum an minimal-invasiven Eingriffen in einer OP- Umgebung zu ermöglichen. Ein spezielles CT mit extraweiter Öffnung kann auf Schienen bei Bedarf von einem in den anderen Eingriffsraum gefahren werden um die high-end Angiographie mit zusätzlichen Bildinformationen zu versorgen. Damit werden minimal-invasive Eingriffe im Bereich von Gefäßen und Organen im ganzen Körper sicherer und effizienter. Patienten müssen nicht zwischen den zwei Geräten transportiert werden. Dies beschleunigt den Eingriff, verhindert unnötige Umlagerung und die potentielle Verletzungsgefahr und erhöht damit auch den Komfort für den Patienten. Es werden aber auch neuartige Therapien ermöglicht, wie zum Beispiel die perkutane Ablation von Pankreastumoren mittels irreversibler Elektroporation. Wird der Computertomograph nicht in Kombination mit der Angiographie benötigt, kann er über die Schienen in einem separaten Raum für andere Eingriff oder für diagnostische Maßnahmen eingesetzt werden. Diese Option ermöglicht eine besonders effiziente Patientenbehandlung mit Reduzierung der Wartezeiten.

Mit den besten Grüßen,

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Moche
Ärztlicher Direktor
Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

310KLINIK RADIOLOGIE

310K für Diagnostische und Interventionelle Radiologie GmbH
Neumeyerstraße 46
Erdgeschoß
90411 Nürnberg

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag - Freitag 08:00 - 18:00
KONTAKTIEREN SIE UNS!
Tel.:
0911 580 68 - 7610
E-Mail:
ambulanz@radiologie.310klinik.com