ALLGEMEIN- UND VISZERALCHIRURGIE / Hepato-Pankreato-Biliäre Chirurgie

Lebermetastasen / Leberfiliae

Lebermetastasen
Alles Wissenswerte zu Lebermetastasen

Metastasen werden auch als Tochtergeschwülste oder sog. Filiae eines anderer Stelle wachsenden Tumors bezeichnet – z.B. Lebermetastasen eines Dickdarmtumors – und gelten als ein fortgeschrittenes Tumorstadium, in dem eine chirurgische Heilung eigentlich nicht mehr möglich ist. Das ist bei dem eben genannten Beispiel der Lebermetastasen eines Dickdarm- oder Mastdarmtumors (sog. kolorektale Lebermetastasen) zum Glück häufig anders. Die chirurgische Entfernung der Lebermetastasen kann je nach Ausmaß des metastatischen Befalls der Leber bei mehr als der Hälfte der Patienten zu einem langfristigen Überleben führen.

Wir konnten zeigen, dass sich das langfristige Überleben nach einer Leberoperation im vergangenen Jahrzehnt deutlich verbessert hat, siehe Veröffentlichung. Diese günstige Entwicklung beruht zu einem wesentlichen Teil auf dem erfolgreichen Zusammenspiel von Leberoperation und zusätzlicher Chemotherapie. Hier gibt es eine ganze Reihe einzelner Verfahren und Kombinationen, die für jeden Patienten individuell interdisziplinär ausgewählt werden müssen. Wir setzen uns dazu auch gerne direkt mit Ihrem Hausarzt, Gastroenterologen oder Onkologen in Verbindung.

Im Gegensatz zu anderen Tumoren, für die es standardisierte OP-Verfahren gibt, tritt in der hepatobiliären Chirurgie ( = Chirurgie der Leber und/oder der Gallenwege) gerade mit zunehmendem Tumorausmaß eine Individualisierung, d.h. ein für den individuellen Patienten maßgeschneidertes operatives Vorgehen in den Vordergrund. Die Erfahrung des Chirurgen spielt für den langfristigen Erfolg dieser Operationen eine besonders große Rolle und wird in den Leitlinien der Fachgesellschaften – im Unterschied zu anderen Tumorarten außerhalb der Leber – ausdrücklich gefordert. Sie sind daher bei uns mit Lebermetastasen oder anderen Tumoren der Leber in besten Händen.

Bei Bedarf stehen wir Ihnen jeder Zeit gern zu einem persönlichen Beratungsgespräch zu Metastasen oder auch Leberkrebs zur Verfügung und nehmen uns die Zeit, um eine maßgeschneiderte Lösung für Sie zu finden und Ihnen jegliche Sorgen bezüglich des bevorstehenden Eingriffs zu nehmen.

ALLGEMEIN- UND VISZERALCHIRURGIE

Prof. Dr. med. Sven Jonas - 310KLINIK
Prof. Dr. med. Sven Jonas
Direktor der chirurgischen Klinik

Sekretariat:
Tel.: 0911 580 68 – 0
Fax: 0911 580 68 – 50

Mail: info@310klinik.com